Oberster Rat für Deutschland

Moguntiacum

Am 4. Januar 1953 wurde der Erhabene Areopag „Moguntiacum“ Nr. 42 zu Mainz durch den Großkommandeur Bruder (Dr.) August Pauls installiert. Es war der 4. Areopag, der nach 1947, dem Jahr der Wiederaufnahme der Tätigkeit des Deutschen Obersten Rates der Freimaurer des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus, so sein damaliger Name, errichtet wurde.

Login

Anmeldung misslungen. Login oder Passwort sind unbekannt.

Passwort vergessen?

 

Nächste Termine

Das ist die Nchricht. Was soll passieren?