Oberster Rat für Deutschland

Freimaurer in Bielefeld spenden für das Kinder- und Jugendhospiz

Posted by: NN09.04.2018

Der Humanität verpflichtet fühlen sich die Mitglieder der Perfektions­loge „Leibniz“ und der Freimaurerloge „sapere aude“, beide in Bielefeld. Sie möchten helfen, schwerkranken Kindern sowie ihren Eltern und Geschwistern einen Hort zum Durchatmen zu schaffen.

Spendenübergabe am 17. März 2018
Werner Brockgreitens (Sekretär der Perfektionsloge Leibniz), Birgit Kirchner (Spendenbeauftragte der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel) und Horst-E. Lingnau (Meister vom Stuhl der Freimaurerloge „sapere aude“) v.l.n.r.

In Bielefeld-Bethel wird für die Kinder und Jugendlichen ein „Raum zum Leben“ bereitgestellt. Zehn speziell eingerichtete Zimmer mit allen notwendigen Versorgungseinrichtungen und ein liebevolles und speziell ausgebildetes Personal stehen zur Verfügung. Auch die begleitenden Eltern und Geschwister finden im selben Gebäude­komplex eine temporäre Heimat. Manche bleiben nur zum Wochen­ende, andere für längere Zeit. Seit der Gründung der Einrichtung, also seit fast fünf Jahren, wird das Angebot dankbar angenommen, berichtet Birgit Kirchner. Sie freute sich, aus den Händen von Werner Brockgreitens und Horst-E. Lingnau die Spende in Höhe von 1.300 € in Form eines Schecks entgegennehmen zu können.

Obwohl es Regelungen mit den Krankenkassen für den „Raum zum Leben“ für die schwerkranken Kinder und Jugendlichen gibt, sind die Träger und Betreiber auf Spenden angewiesen. Am 14. April 2018 ist es möglich, beim „Tag der offenen Tür“ einen Eindruck vom Kinder- und Jugendhospiz zu gewinnen (Am Remterweg 55, 33617 Bielefeld).

Ein Bericht von Bruder Werner Bockgreitens
Login

Anmeldung misslungen. Login oder Passwort sind unbekannt.

Passwort vergessen?

 

Nächste Termine

Sa, 20.10.2018

Herbsttreffen der Atelierge…

Mo, 10.12.2018 - 18:00 Uhr

Vorweihnachtliches Treffen …

So, 06.01.2019

Neujahrsempfang 2019 AFvS

Mo, 04.03.2019 - 20:00 Uhr

TA PL "Fortschritt"

Fr, 07.06.2019 - 20:00 Uhr

Instruktion PL "Fortschritt…